Entlastungsleistungen

Zusätzlich zu den Pflegeleistungen besteht ein Anspruch nach § 45b auf 125 € Entlastungsleistungen.


Der Betrag wird nicht wie das Pflegegeld bar ausgezahlt, sondern nur gegen Vorlage von Rechnungen für Entlastungsleistungen erstattet.


Dieser Betrag kann verwendet werden für:

 

• Tages- oder Nachtpflege
• Kurzzeitpflege
• Zugelassene ambulante Pflegedienste


Interessant ist auch, dass der Betrag nicht monatlich verfällt, sondern jeweils ins nächste Halbjahr übernommen werden kann (Kalenderjahrübergreifend).
 

 

 

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen gerne zur Verfügung!

 

 

24-Stunden-Bereitschaft

Wir sind 365 Tage im

Jahr rund um die Uhr

für Sie erreichbar.

 

Auch an Wochenenden,

Sonn- und Feiertagen.

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

02661 939677

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.